Schlagwort-Archive: Blogs

Liebster award – discover new blogs!

Standard

Uuh, mein erster Tääg 😉 Ich wurde von Hannah von hannah gets fit getaggt (danke!), ein paar Fragen zu beantworten. Ich fand die Fragen sehr spannend und hoffe, für euch ist dieser tag auch etwas interessant 🙂

liebster award discover new blogs

Folgende Regeln gibt es:

-Verlinke die Person die dich nominiert hat.
-Beantworte die 11 Fragen die dir die Person gestellt hat.
-Überlege dir 11 Fragen.
-Nominiere 11 weitere Blogger (nach Möglichkeit mit unter 200 Lesern).

Hier die Fragen von Hannah und meine Antworten:

  1. Zu welchen Themen liest du gerne Blogs?

Fast alle Blogs, die ich verfolge – ob deutsch oder englisch – haben etwas mit Vegetarismus oder Veganismus zu tun: Rezepte, Lifestyle, Kosmetik, Aktivismus oder vegetarisch/veganes Reisen. Außerdem lese ich auch gerne ein paar Reise-Blogs im Allgemeinen.

  1. Warum hast du angefangen zu bloggen? Lies den Rest dieses Beitrags

Schoko-Kastanien-Haselnuss-Cake Pops

Standard

Avilia's Rezept vegan

Backspecial

Vegane Schoko-Kastanien-Haselnuss-Cake Pops

Katharina, die Frau von Blaubeer, hat sich ein tolles Herbst-Backspecial einfallen lassen! Im November wird jeden Tag von einer anderen Bloggerin ein herbstliches Backrezept vorgestellt (vegan natürlich 🙂 ). Die Liste gibt es hier und obwohl sich bisher nur Mädels eingetragen haben, dürfen die Jungs natürlich auch gerne mitbacken 🙂 Also auf geht’s und eintragen, ein paar Plätze sind noch frei!

Den Anfang machte Katharina selbst mit Hazelnutcheesechupcakes with cinnamon and chocolate ganache. Unbedingt reinschauen, die sehen ja so unglaublich lecker aus!!! Das Rezept wird auf jeden Fall ausprobiert.

Gestern war Katharinas Freundin Lisa von very classy dann dran, die obwohl sie selbst nicht vegan lebt, offen für vegane Rezepte ist. Daumen hoch 🙂 Bei ihr gab’s ein schnelles Herbstbrot.

So, und nun bin ich heute dran. Da ich Kastanien liebe, musste es ein Rezept mit Kastanien sein. Also habe ich mich mit einem Kastanienkuchen angemeldet. Überraschenderweise präsentiert sich dieser in Cake Pop Form und nicht als Kuchen 😉 Ich wollte nämlich unbedingt mal Cake Pops ausprobieren! Ihr braucht dafür keinen Cake Pop Maker oder irgendetwas Besonderes.

Jetzt genug gequatscht, hier das Rezept: Lies den Rest dieses Beitrags