Schlagwort-Archive: Reis

Vegan Wednesday #28

Standard

vegan wednesday

Unglaublich: Endlich verschlafe ich den Vegan Wednesday mal nicht 🙂 Es gibt ihn pünktlich am Mittwoch und sogar ganz klassisch mit dem Essen, das ich tatsächlich heute gegessen habe. Naja, fast. Die folgenden Gerichte habe ich zwar wirklich heute gegessen, aber die Fotos sind nicht unbedingt von heute…

Das Frühstück habe ich nämlich vergessen, zu fotografieren, ich Heldin. Aber da ich seit gestern Abend bei meinen Eltern bin, gibt es sowieso das gleiche Frühstück wie immer dort: Früchte mit Haferflocken und Sojajoghurt. Da ich das schon öfters bei meinem Vegan Wednesday präsentiert habe, gibt es ein altes Foto:

Haferflocken, Leinsamen, Sojajoghurt, Früchte, Nüsse und Kokosflocken

Das Mittagessen haben wir heute bei dem schönen Wetter total Urlaubsflair-mäßig in unserem wunderschönen Garten eingenommen. Es gab Reis mit allerhand Gemüse und Curry-Tofu.

Mittagessen im Garten

Reis mit allerhand Gemüse und Curry-Tofu

Gerade eben gab es zum Abendessen ebenfalls im Garten: Spaghetti Bolognese. Das Foto ist allerdings von gestern Abend. Denn nachdem ich Attila im Fernsehen geschaut habe („Vegetarier gegen Fleischesser“ im zdf), hatte ich danach total Lust auf Spaghetti Bolognese!!! Wer die Sendung geschaut hat, weiß vielleicht warum 😀 Also habe ich Attilas Vegan For Fun Bolognese Version zusammen mit meinem Vater zubereitet und im Garten mit meinen Eltern im Kerzenlicht gegessen. Echt wie Urlaub! Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #25

Standard

vegan wednesday

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Ostern und erholsame Feiertage! Was gab es denn leckeres an Ostern bei euch zu essen?

Ich melde mich aus Detmold, wo ich noch bis Montag bei meinem Freund bleiben werde. Wir haben ein paar wunderschöne Tage in Kopenhagen verbracht.

Vegan in Kopenhagen

Dort konnte ich mich etwas erholen und den Bachelorstress für kurze Zeit vergessen 🙂 Wir hatten traumhaftes Wetter und auch sehr viel Leckeres zu essen. Doch mehr dazu in ein paar Wochen, wenn ich es schaffe einen speziellen Blogpost über „Vegan in Kopenhagen“ zu verfassen.

Jetzt erst einmal in gewohnter Manier der Vegan Wednesday aus Detmold (aber in schlechter Bildqualität, da ich zwar meine Kamera mitgenommen, aber den Akku vergessen habe :/) :

Frühstück Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #21

Standard

vegan wednesday

Mein persönlicher Vegan Wednesday wurde letzte Woche 20, doch der offizielle Vegan Wednesday wird heute ganze 80 Wochen alt! 🙂 Herzlichen Glückwunsch 😉

Momentan bin ich mal wieder bei meinen Eltern, da ich ohne Vorlesungen sehr flexibel bin und mich hier besser konzentrieren kann als in Mannheim. Bei der schönen Aussicht ist das verständlich, oder? (Okay, das schlechte Smartphone-Bild wird der Aussicht natürlich überhaupt nicht gerecht 😉 )

Arbeit am Schreibtisch ergotopia

Da macht die Arbeit am Schreibtisch doppelt so viel Spaß! Apropos Arbeit am Schreibtisch: mein lieber Bruder hat heute seine Webseite Ergotopia gestartet. Schaut doch mal rein! Dort findet ihr eine interessante Graphik über die Auswirkungen vom zu vielen Sitzen. Wenn ihr euch für die zwei Geschenke anmeldet, bekommt ihr auch noch super hilfreiche Tipps, wie ihr eure Haltung am Schreibtisch verbessern könnt und vieles mehr! Ich denke heutzutage sitzen wir alle viel zu viel, egal ob Blogger*in, Student*in oder Büroangestellte/r.

Aber jetzt zum Eigentlichen: dem Essen.

Das trägt heute Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #19

Standard

vegan wednesday

Dieses Mal gibt’s den Vegan Wednesday ausnahmsweise am Donnerstag 🙂

Also schaut her, was es gestern feines zu essen gab:

Frühstück

Warmer Hirseauflauf mit Äpfeln à la Veganista

Warmer Hirseauflauf mit Äpfeln à la Veganista. Mit Kokosmilch, Zimt, Vanille 🙂 Etwas trocken, deshalb finde ich, kann man das Backen eigentlich auch weglassen, aber sonst sehr lecker.

Mittagessen Lies den Rest dieses Beitrags

Avilia’s Rezept: Japanische Mochi mit Erdnussbutterfüllung

Standard

Avilia's Rezept vegan

Japanische Mochi mit Erdnussbutterfüllung vegan

Habt ihr schon einmal Mochi gegessen?

Mochi ist eine japanische Süßigkeit, die mit Reiskuchen übersetzt wird, aber relativ wenig mit einem Kuchen, so wie wir ihn kennen, zu tun hat. Es kommt auf die Füllung an, aber meistens ist Mochi vegan. In Japan wird es sowohl deftig in der Suppe als auch süß gegessen.

Ich persönlich habe es bisher nur süß probiert und möchte euch daher ein paar süße Mochivarianten vorstellen. Den Anfang macht heute: Mochi mit einer Erdnussbutterfüllung.

Wenn ihr noch nie Mochi probiert habt, versucht es doch mal! Es ist vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, da es sehr klebrig ist, aber vielleicht werdet ihr es ja genauso lieben wie ich 😉

Und ich war total überrascht, Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #3

Standard

vegan wednesday

Die Zeit verfliegt! Schon wieder eine Woche vorbei und es ist wieder Vegan Wednesday 🙂 (Hier das Board von letzter Woche).

Heute haben mein Freund und ich es uns wieder richtig gut gehen lassen 😉

Frühstück

Kleine Zimtschnecken (à la Veganista) gab es zum Frühstück. Die hatte ich gestern Abend gebacken und auch schon ein paar frisch aus dem Ofen genascht 🙂 Aber ich muss sagen, heute Morgen haben sie mir kalt fast besser geschmeckt!

Mittagessen Lies den Rest dieses Beitrags