Archiv der Kategorie: Über Avilia

Vegan in Mannheim: Milano, Heller’s, Bangkok und Lövenzahn

Standard

 

Vegan in Mannheim

Wer mir auf Instagram folgt, weiß schon Bescheid: Ich habe es endlich geschafft!

Madame Bachelor of Arts! 😉 Meine mündliche Prüfung habe ich am Mittwoch trotz riesengroßer Aufregung „ausgezeichnet“ bestanden. Auf die Note meiner Bachelorarbeit warte ich noch, aber geschafft habe ich es auf jeden Fall 🙂 Ich bin so glücklich!

Ich freue mich so, dass ich jetzt mehr Zeit für das Bloggen finden kann und möchte mich bei euch für euer Verständnis und auch für die Glückwünsche auf Instagram bedanken ❤

Eigentlich wollte ich sofort bloggen und auch am Mittwoch brav beim Vegan Wednesday mitmachen, doch dann habe ich es doch vor lauter Freude total vergessen. Meine Eltern haben mich zu einem Konzert eingeladen, mein Freund hat mich dann von Mittwochabend bis heute besucht, wir hatten eine kleine Party, die wir auch vorbereiten mussten und gestern war auch noch der Geburtstag meiner Mama, den wir auch zusammen in Mannheim gefeiert haben. Also viel los, im positiven Sinne 🙂

So, aber jetzt zum wichtigen Teil: dem Essen. Wir Veganer denken ja nur ans Essen 😉 Als erstes Lies den Rest dieses Beitrags

Gewinnspiel: Ein Jahr vegan!!! My first veganniversary :)

Standard

1 Jahr vegan - my first veganniversary

Heute vor einem Jahr habe ich angefangen, mich ausschließlich vegan zu ernähren. Für mich bedeutet dieser Tag  wirklich sehr viel. Wenn ich nicht so viel Unistress hätte, würde ich sogar eine kleine veganniversary Party schmeißen! Das hole ich aber noch nach 🙂

Neulich schrieb eine Veganerin in einer Facebook-Gruppe, dass sie es komisch findet, wenn man seine Vegantage zählt oder feiert, weil das für sie so wirkt, als bezeichnet man Vegan-sein als etwas schwieriges, als eine Art Diät, bei der man die Tage zählen muss. Doch so empfinde ich das wirklich nicht. Ich bin einfach total glücklich über meine Entscheidung, vegan zu leben. Und ja, ich bin auch etwas stolz darauf! Denn das ist etwas, dass ich selbst entschieden und selbst „erreicht“ habe. Es tut einfach gut, hinter seinen Überzeugungen zu stehen und etwas Gutes für Tiere, Umwelt und auch sich selbst zu tun. Genau deshalb ist für mich der heutige Tag ein Grund zum Feiern.  

Was hat sich seit einem Jahr bei mir verändert? Lies den Rest dieses Beitrags

Liebster award – discover new blogs!

Standard

Uuh, mein erster Tääg 😉 Ich wurde von Hannah von hannah gets fit getaggt (danke!), ein paar Fragen zu beantworten. Ich fand die Fragen sehr spannend und hoffe, für euch ist dieser tag auch etwas interessant 🙂

liebster award discover new blogs

Folgende Regeln gibt es:

-Verlinke die Person die dich nominiert hat.
-Beantworte die 11 Fragen die dir die Person gestellt hat.
-Überlege dir 11 Fragen.
-Nominiere 11 weitere Blogger (nach Möglichkeit mit unter 200 Lesern).

Hier die Fragen von Hannah und meine Antworten:

  1. Zu welchen Themen liest du gerne Blogs?

Fast alle Blogs, die ich verfolge – ob deutsch oder englisch – haben etwas mit Vegetarismus oder Veganismus zu tun: Rezepte, Lifestyle, Kosmetik, Aktivismus oder vegetarisch/veganes Reisen. Außerdem lese ich auch gerne ein paar Reise-Blogs im Allgemeinen.

  1. Warum hast du angefangen zu bloggen? Lies den Rest dieses Beitrags

Happy New Year!!!

Standard

happy new year

Frohes Neues, euch allen! Ich hoffe, ihr habt Silvester schön gefeiert? Was gab es bei euch leckeres zu essen?

Ich persönlich finde die Party Silvester an sich ja immer etwas überbewertet und meist enttäuschend. Aber das Jahr 2013 hat dann doch ganz schön geendet. Zwar ohne Freund (der hat doch glatt an meinem Lieblingsstrand in Adelaide gefeiert, welch Unverschämtheit! 😉 ), aber mit vielen anderen lieben Menschen und viel Spaß.

Eine meiner besten Freundinnen hat mich Lies den Rest dieses Beitrags

Mein Jahr 2013

Standard

Es ist so weit! Heute Abend ist Silvester und morgen steht das neue Jahr an.

Da wird es Zeit, das alte Jahr kurz Revue passieren zu lassen:

Das Jahr 2013 hat für mich ungewohnt gestartet: in Kyoto, an einem Tempel, ohne Alkohol und ohne Böller. Mit grandiosen Menschen inklusive meinem lieben Freund durfte ich in das neue Jahr feiern. Und ohne Kater durfte ich am 1. Januar aufwachen. Sehr empfehlenswert! 😉

Nach ein paar Kurzreisen, u.a. nach Sapporo und Hiroshima (siehe hier) mit Freunden, die ich in Japan kennen gelernt habe und furchtbar ins Herz geschlossen habe, hieß es dann im Februar Abschied nehmen.  

Doch wie kann man traurig sein, wenn man Lies den Rest dieses Beitrags

Weihnachtswünsche, Neuigkeiten und Ankündigungen

Standard

Vierter Advent

So, jetzt ist es bald so weit. Heute ist schon der 4. Advent, übermorgen ist Heiligabend und dann folgen die Weihnachtsfeiertage.

Für mich wird es mein allererstes veganes Weihnachten sein und ich muss sagen, ich habe Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #6

Standard

vegan wednesday

Schönen Abend euch allen 🙂

Wie sieht denn eigentlich so ein typischer Mittwoch bei mir aus abgesehen vom Essen Fotografieren und vom Genießen leckerer veganer Gerichte?

Mittwoch ist der einzige Tag in der Woche, Lies den Rest dieses Beitrags