Schlagwort-Archive: Kochbücher

Vegan Wednesday #29

Standard

vegan wednesday

Heute sammelt die liebe Frau Schulz, die sich leider eine Sommergrippe eingefangen hat! Gute Besserung! Lasst ihr doch ein paar Genesungswünsche da, damit es ihr bald wieder gut geht 🙂

Ich würde behaupten, dass es hier heute ziemlich gesund zugeht. Da ist bestimmt auch was für die kranke Frau Schulz dabei. Die Gerichte sind auch alle total schnell zubereitet. Also super für Kranke und für heiße Tage, an denen man wenig Lust hat zu kochen.

Genug geschwafelt: Los geht’s mit einer Zusammenstellung einiger Mahlzeiten der letzten und diesen Woche. Ich bin total im Ferienmodus, daher habe ich null Zeitgefühl und kann mich nicht mehr erinnern, wann ich was gegessen habe…

Jedenfalls habe ich die drei Bruschetta Varianten aus Vegan for Youth ausprobiert. Die Tomaten und Avocado Bruschetta haben mir am besten geschmeckt, was aber auch daran liegen kann, dass die Olivensorte nicht so lecker war.

Außerdem habe ich zum ersten Mal Gazpacho zubereitet und gegessen. Das ist ein tolles Gericht für heiße Tage! Und die Bruschetta passen super dazu, denn wer wird schon von Gazpacho alleine satt? Das Rezept stammt übrigens aus dem Kochbuch The Lotus & the Artichoke.

Gazpacho mit Bruschetta aus Vegan for Youth Gazpacho mit Bruschetta aus Vegan for Youth

Ein weiteres einfaches und schnelles Gericht, das es letzte Woche gab, ist der Couscous Salat. Das Rezept findet ihr hier. Ich hatte leider keine roten Paprika mehr da und habe gelben genommen. Mit rotem sieht der Salat natürlich schöner aus. Lies den Rest dieses Beitrags

Werbeanzeigen

Rezept: Süßkartoffel-Rosenkohl-Lauch-Quiche

Standard

Avilia's Rezept veganRezept: Süßkartoffel-Rosenkohl-Lauch-Quiche

Für das Winterrezepteboard von Cara (think.care.act.) habe ich mir gedacht, ich schmeiße einfach verschiedene Wintergemüse (meine Wahl fiel auf Rosenkohl und Lauch) in eine Quiche. Als Grundlage habe ich ein Rezept aus „Vegan Backen“ von Nicole Just verwendet. Denn da waren auch Süßkartoffeln enthalten und ich liebe Süßkartoffeln! Das Gemüse wird ja leider nicht in Deutschland angebaut und ist deshalb wohl nicht gerade ein regionales Wintergemüse, aber wer es regionaler möchte, kann die Süßkartoffeln auch mit Rote Beete oder ähnlichem ersetzen.

Getoppt wird das Ganze mit einer leckeren Mandelmussahnesauce, denn zurzeit steh ich total auf Mandelmus 🙂 Zu Weihnachten habe ich verschiedene Nussmuse von meiner Schwester geschenkt bekommen und fühle mich immer sehr reich mit meinen Nussmusschätzen 🙂 Selbst bin ich nämlich meistens zu geizig, mir diese zu leisten 😉

So, genug geredet, hier das Rezept (ich warne schon einmal vor der langen Backzeit!):

Vegane Süßkartoffel-Rosenkohl-Lauch-Quiche

Zutaten (für Lies den Rest dieses Beitrags

Rezept: Oreo Cupcakes

Standard

Avilia's Rezept vegan

Vor ein paar Tagen habe ich euch ja den selbstgemachten Korb gezeigt, den ich meiner Freundin geschenkt hatte (siehe hier).

Ich wollte unbedingt etwas Süßes für ihre Party mitbringen und da sie Oreos gerne mag, habe ich mich für Oreo-Cupcakes entschieden (genauer: Schokomuffins mit Oreo versteckt und einer Vanille-Creme mit Oreokrümel)

Vegane Oreo Cupcakes

Die sind wirklich gut bei allen angekommen! 🙂 Das freut mich und langsam frage ich mich, ob ich nicht doch eher Talent fürs Backen an Stelle vom Kochen habe?

Jedenfalls möchte ich euch das Rezept nicht vorenthalten!

Das Cupcake-Grundrezept Lies den Rest dieses Beitrags

Mein erstes veganes Weihnachten

Standard

Vegan Wednesday Weihnachten

Wie ich in meinem letzten Post geschrieben habe, durfte ich dieses Jahr für meine ganze Familie über die Feiertage vegan kochen. Bei 8 Personen war das etwas anstrengend, aber zum Glück musste ich nicht ganz alleine in der Küche stehen und hatte immer etwas Hilfe von meiner Mama oder meinen Brüdern – danke 🙂 Es hat viel Spaß gemacht!

Was es bei uns gab? Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #11 mal anders – mit 4-gängigem Weihnachtsmenü

Standard

Nur noch eine Woche, dann ist Weihnachten! Wisst ihr denn schon, was ihr tolles veganes zaubern werdet? Wenn ja, dann lasst es mich wissen und lasst mir einen Kommentar mit euren veganen Weihnachtsmenüs da; das würde mich wirklich freuen, denn ich brauche noch ein paar Anregungen! 🙂

Meine Eltern essen selbst zu Hause größtenteils vegan und haben mir vor einiger Zeit vorgeschlagen, dass wir auch an Weihnachten vegan kochen können. Das hat mich natürlich megamäßig gefreut und ich suche schon seit Wochen nach tollen veganen Weihnachtsrezepten. Ein 4-gängiges Weihnachtsmenü habe ich schon zusammengestellt. Das möchte ich euch heute, am Vegan Wednesday, präsentieren.

Avilia’s veganes Weihnachtsmenü für 4 Personen: Lies den Rest dieses Beitrags

Happy World Vegan Day!

Standard

Happyworldveganday

„Der Weltvegantag (englisch World Vegan Day) ist ein internationaler Aktionstag, der erstmals am 1. November 1994 anlässlich des fünfzigsten Jahrestags der Gründung der Vegan Society stattfand und seitdem jährlich am 1. November gefeiert wird. In Deutschland finden am Weltvegantag mehrere Informationsveranstaltungen und Aktionen statt.“  (Quelle: Wikipedia)

Angelehnt an meinen “Happy World Vegetarian Day” Post möchte ich euch heute kurz zeigen, wie die vegane Bewegung ungefähr aussieht und allen Veganern da draußen (einschließlich mir selbst 😉 )ein wenig Hoffnung geben!

Es wird sich einiges verändern, es verändert sich schon jetzt was und ihr tragt alle dazu bei! Die Welt ist nicht nur schlecht, denn ihr macht sie mit jedem Einkauf, mit jedem Essen, mit jedem Gespräch  ein Stückchen besser ❤ Es ist nicht nur ein Trend, sondern eine Bewegung! Dank den vielen Aktivisten, den Organisationen, die sich für alle Tiere einsetzen, den veganen Unternehmen und auch allen anderen Unternehmen, die ihr veganes Angebot erweitern, werden Menschen immer häufiger mit der veganen Lebensweise konfrontiert und zum Nachdenken gebracht.

Es gibt nur wenige Studien über die Anzahl der Veganer, aber ein paar Zahlen habe ich gefunden: Lies den Rest dieses Beitrags