Schlagwort-Archive: Rohkost

Gewinnspiel: Ein Jahr vegan!!! My first veganniversary :)

Standard

1 Jahr vegan - my first veganniversary

Heute vor einem Jahr habe ich angefangen, mich ausschließlich vegan zu ernähren. Für mich bedeutet dieser Tag  wirklich sehr viel. Wenn ich nicht so viel Unistress hätte, würde ich sogar eine kleine veganniversary Party schmeißen! Das hole ich aber noch nach 🙂

Neulich schrieb eine Veganerin in einer Facebook-Gruppe, dass sie es komisch findet, wenn man seine Vegantage zählt oder feiert, weil das für sie so wirkt, als bezeichnet man Vegan-sein als etwas schwieriges, als eine Art Diät, bei der man die Tage zählen muss. Doch so empfinde ich das wirklich nicht. Ich bin einfach total glücklich über meine Entscheidung, vegan zu leben. Und ja, ich bin auch etwas stolz darauf! Denn das ist etwas, dass ich selbst entschieden und selbst „erreicht“ habe. Es tut einfach gut, hinter seinen Überzeugungen zu stehen und etwas Gutes für Tiere, Umwelt und auch sich selbst zu tun. Genau deshalb ist für mich der heutige Tag ein Grund zum Feiern.  

Was hat sich seit einem Jahr bei mir verändert? Lies den Rest dieses Beitrags

Werbeanzeigen

Vegan Wednesday #15

Standard

vegan wednesday

Im Gegensatz zum letzten weniger gesunden Vegan Wednesday ging es heute auf meinem Teller wirklich sehr gesund zu!

Der Hauptgrund dafür: SPROSSEN, SPROSSEN, SPROSSEN!

Alfalfa Luzerne Sprossen

Zum Geburtstag habe ich im Sommer eine Sprossenbox mit vielen verschiedenen Samen geschenkt bekommen. Leider bin ich bis letzte Woche noch nicht dazu gekommen, Lies den Rest dieses Beitrags

Rezept: Überbackene Cannelloni mit einer „Ricotta“-Spinatfüllung (ohne Tofu)

Standard

Avilia's Rezept vegan

Im Rahmen des gestrigen Vegan Wednesdays habe ich euch schon mein Wochenhighlight präsentiert: Überbackene Cannelloni mit einer „Ricotta“/Spinatfüllung.

Überbackene Cannelloni mit einer „Ricotta“- und Spinatfüllung (ohne Tofu)

Als eines meiner alten Lieblingsrezepte musste ich es veganisieren. Die meisten Rezepte, die ich im Internet gefunden habe, enthielten Tofu. An sich kein Problem, doch irgendwie hat mich das nicht überzeugt, da Tofu doch nicht so cremig sein kann wie Ricotta.

In meinem momentanen Lieblingskochbuch La Veganista stieß ich dann auf ein rohveganes Rezept für einen Cashew-„Ricotta“. Das wollte ich unbedingt in meinem Rezept verwenden. Es eignet sich übrigens auch Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #13

Standard

vegan wednesday

So langsam kehrt nach den Feiertagen auch bei mir wieder der Alltag ein. Gestern bin ich von dem Haus meiner Eltern zurück in unsere Wohnung nach Mannheim gefahren.

Ich muss euch unbedingt noch ein paar leckere Gerichte zeigen, die meine Mama letzte Woche gekocht hat:

In Sojasauce eingelegter Tofu mit Zwiebeln, Rosenkohl mit Sojasahnesauce und Kartoffeln

In Sojasauce eingelegter Tofu mit Zwiebeln, Rosenkohl mit Sojasahnesauce und Kartoffeln Lies den Rest dieses Beitrags

Mein erstes veganes Weihnachten

Standard

Vegan Wednesday Weihnachten

Wie ich in meinem letzten Post geschrieben habe, durfte ich dieses Jahr für meine ganze Familie über die Feiertage vegan kochen. Bei 8 Personen war das etwas anstrengend, aber zum Glück musste ich nicht ganz alleine in der Küche stehen und hatte immer etwas Hilfe von meiner Mama oder meinen Brüdern – danke 🙂 Es hat viel Spaß gemacht!

Was es bei uns gab? Lies den Rest dieses Beitrags

Große VEGAN BOX Dezember

Standard

Vegan Box Dezember

Besser spät als nie! Da ich über’s Wochenende bei meinen Eltern war, konnte ich die neue Vegan Box erst heute auspacken.

Mir haben die Produkte in der Box (auf den ersten Blick) dieses Mal ganz besonders gut gefallen! Mal sehen, ob Lies den Rest dieses Beitrags

Vegane Weihnachtsbäckerei – Tag 2

Standard

So, heute ging es dann weiter, allerdings nur noch mit zwei Rezepten, beide von baking the law – einem super Blog mit veganen Backrezepten!

Eulen-Cookies mit Hafer & Orange

Sind die nicht goldig? Die musste ich einfach backen! Sie waren ein bisschen aufwendiger, weil man die Augen formen muss, aber es hat auch sehr viel Spaß gemacht 🙂

Dann habe ich noch Hildabrötle gebacken. Die hatte sich Lies den Rest dieses Beitrags