Schlagwort-Archive: Rezepte

Vegan Wednesday #29

Standard

vegan wednesday

Heute sammelt die liebe Frau Schulz, die sich leider eine Sommergrippe eingefangen hat! Gute Besserung! Lasst ihr doch ein paar Genesungswünsche da, damit es ihr bald wieder gut geht 🙂

Ich würde behaupten, dass es hier heute ziemlich gesund zugeht. Da ist bestimmt auch was für die kranke Frau Schulz dabei. Die Gerichte sind auch alle total schnell zubereitet. Also super für Kranke und für heiße Tage, an denen man wenig Lust hat zu kochen.

Genug geschwafelt: Los geht’s mit einer Zusammenstellung einiger Mahlzeiten der letzten und diesen Woche. Ich bin total im Ferienmodus, daher habe ich null Zeitgefühl und kann mich nicht mehr erinnern, wann ich was gegessen habe…

Jedenfalls habe ich die drei Bruschetta Varianten aus Vegan for Youth ausprobiert. Die Tomaten und Avocado Bruschetta haben mir am besten geschmeckt, was aber auch daran liegen kann, dass die Olivensorte nicht so lecker war.

Außerdem habe ich zum ersten Mal Gazpacho zubereitet und gegessen. Das ist ein tolles Gericht für heiße Tage! Und die Bruschetta passen super dazu, denn wer wird schon von Gazpacho alleine satt? Das Rezept stammt übrigens aus dem Kochbuch The Lotus & the Artichoke.

Gazpacho mit Bruschetta aus Vegan for Youth Gazpacho mit Bruschetta aus Vegan for Youth

Ein weiteres einfaches und schnelles Gericht, das es letzte Woche gab, ist der Couscous Salat. Das Rezept findet ihr hier. Ich hatte leider keine roten Paprika mehr da und habe gelben genommen. Mit rotem sieht der Salat natürlich schöner aus. Lies den Rest dieses Beitrags

Werbeanzeigen

Rezept: Süßkartoffel-Spargel-Auflauf

Standard

Rezept: Veganer Süßkartoffel-Spargel-Auflauf

Viele Rezepte entstehen aus der Not. Deshalb lohnt es sich übrig gebliebene Zutaten nach Wunsch zusammenzuwürfeln. Damit beugt man dem Wegwerfen von Essensresten vor und kreiert auch neue, leckere Rezeptkombinationen.

Ein Beispiel dafür ist dieser Auflauf, den ich vor einigen Wochen aus Resten zubereitet hatte. Wenn man verschiedene Gemüse mit einer leckeren Sauce vermischt und das Ganze überbackt, kann eigentlich überhaupt nichts schief gehen 🙂 Ich liiiebe zur Zeit die Kombination aus Oliven und getrockneten Tomaten und deshalb habe ich meine Sauce aus eben diesen beiden Zutaten zusammengemischt. Außerdem könnte ich jedes Gericht mit Mandelmus verfeinern.

So ist folgendes Rezept zustande gekommen:

Zutaten (für 3-4 Personen): Lies den Rest dieses Beitrags

Rezept: Erdbeer-Vanille-Cupcakes

Standard

Vegane Erdbeer-Vanille-Cupcakes

Eigenlob stinkt ja bekanntlich, doch diese Cupcakes schmecken wirklich himmlisch! Das haben auch meine omni/veggie Freunde und Familie bestätigt, die ich damit verköstigt habe 🙂 Weil auch viele nach dem Rezept gefragt haben, hier ist es! Super für den Sommer und die Erdbeerenzeit 🙂

Vegane Erdbeer-Vanille-Cupcakes

Zutaten (für 12 Cupcakes): Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #26

Standard

vegan wednesday

Happy Vegan Wednesday, ihr Lieben 🙂

Bald ist es geschafft, in einer Woche ist der Abgabetermin für meine Bachelorarbeit und in zwei Wochen meine mündliche Abschlussprüfung! Ich kann es kaum erwarten, wieder mehr Zeit zum Kochen, Backen und Bloggen zu haben!!!

Ich hoffe ihr seht es mir nach, dass es heute schon wieder nur einen schnell zusammen gestellten Vegan Wednesday von mir gibt – mit Handyfotos und den Highlights dieser und letzter Woche (größtenteils auch von meiner lieben Mama gekocht).

Anfangen möchte ich mit dem absoluten Highlight der Woche, des Monats, wenn nicht des ganzen Jahres! Meine Mutter hat diesen bombastischen Salat nach einem Rezept von der Vebu-Rezeptdatenbank zubereitet (statt Orangensaft hat sie Mangosaft genommen).

Grüner Spargel auf einem Rucola Bett mit Erdbeeren, einem Mango Dressing und gerösteten Walnüssen

Grüner Spargel auf einem Rucola Bett mit Erdbeeren, einem Mango Dressing und gerösteten Walnüssen. Das war Gourmet, vom allerfeinsten, ich war im Himmel 🙂 Schade, dass ich meine Kamera nicht dabei hatte, um das Kunstwerk besser in Szene zu setzen… Jedenfalls, wenn ihr auf die süß-saure Kombi steht, probiert dieses Rezept aus!!! Aber schnell 😉

Dann gab es auch noch den Klassiker: Lies den Rest dieses Beitrags

Rezept: Süßkartoffel-Rosenkohl-Lauch-Quiche

Standard

Avilia's Rezept veganRezept: Süßkartoffel-Rosenkohl-Lauch-Quiche

Für das Winterrezepteboard von Cara (think.care.act.) habe ich mir gedacht, ich schmeiße einfach verschiedene Wintergemüse (meine Wahl fiel auf Rosenkohl und Lauch) in eine Quiche. Als Grundlage habe ich ein Rezept aus „Vegan Backen“ von Nicole Just verwendet. Denn da waren auch Süßkartoffeln enthalten und ich liebe Süßkartoffeln! Das Gemüse wird ja leider nicht in Deutschland angebaut und ist deshalb wohl nicht gerade ein regionales Wintergemüse, aber wer es regionaler möchte, kann die Süßkartoffeln auch mit Rote Beete oder ähnlichem ersetzen.

Getoppt wird das Ganze mit einer leckeren Mandelmussahnesauce, denn zurzeit steh ich total auf Mandelmus 🙂 Zu Weihnachten habe ich verschiedene Nussmuse von meiner Schwester geschenkt bekommen und fühle mich immer sehr reich mit meinen Nussmusschätzen 🙂 Selbst bin ich nämlich meistens zu geizig, mir diese zu leisten 😉

So, genug geredet, hier das Rezept (ich warne schon einmal vor der langen Backzeit!):

Vegane Süßkartoffel-Rosenkohl-Lauch-Quiche

Zutaten (für Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #16

Standard

vegan wednesday

Heute zeige ich euch traditionell das Essen am heutigen Vegan Wednesday – kurz und knackig:

Frühstück

Haferflocken mit Schokocookies

Haferflocken, zerbröselte Schokocookies  und Haselnussmilch. Die Schokocookies hatte ich letztes Wochenende für den Geburtstag einer Freundin gebacken. Sie sind dann leider nichts geworden (teilweise angebrannt, teilweise auseinandergefallen) und jetzt versuche ich sie irgendwie zu verwerten. Sie fallen zwar auseinander, schmecken aber echt lecker, also ist das nicht so schwierig 🙂

Mittagessen

Wraps mit Lies den Rest dieses Beitrags

Rezept: Überbackene Cannelloni mit einer „Ricotta“-Spinatfüllung (ohne Tofu)

Standard

Avilia's Rezept vegan

Im Rahmen des gestrigen Vegan Wednesdays habe ich euch schon mein Wochenhighlight präsentiert: Überbackene Cannelloni mit einer „Ricotta“/Spinatfüllung.

Überbackene Cannelloni mit einer „Ricotta“- und Spinatfüllung (ohne Tofu)

Als eines meiner alten Lieblingsrezepte musste ich es veganisieren. Die meisten Rezepte, die ich im Internet gefunden habe, enthielten Tofu. An sich kein Problem, doch irgendwie hat mich das nicht überzeugt, da Tofu doch nicht so cremig sein kann wie Ricotta.

In meinem momentanen Lieblingskochbuch La Veganista stieß ich dann auf ein rohveganes Rezept für einen Cashew-„Ricotta“. Das wollte ich unbedingt in meinem Rezept verwenden. Es eignet sich übrigens auch Lies den Rest dieses Beitrags