Schlagwort-Archive: Walnüsse

Vegan Wednesday #26

Standard

vegan wednesday

Happy Vegan Wednesday, ihr Lieben 🙂

Bald ist es geschafft, in einer Woche ist der Abgabetermin für meine Bachelorarbeit und in zwei Wochen meine mündliche Abschlussprüfung! Ich kann es kaum erwarten, wieder mehr Zeit zum Kochen, Backen und Bloggen zu haben!!!

Ich hoffe ihr seht es mir nach, dass es heute schon wieder nur einen schnell zusammen gestellten Vegan Wednesday von mir gibt – mit Handyfotos und den Highlights dieser und letzter Woche (größtenteils auch von meiner lieben Mama gekocht).

Anfangen möchte ich mit dem absoluten Highlight der Woche, des Monats, wenn nicht des ganzen Jahres! Meine Mutter hat diesen bombastischen Salat nach einem Rezept von der Vebu-Rezeptdatenbank zubereitet (statt Orangensaft hat sie Mangosaft genommen).

Grüner Spargel auf einem Rucola Bett mit Erdbeeren, einem Mango Dressing und gerösteten Walnüssen

Grüner Spargel auf einem Rucola Bett mit Erdbeeren, einem Mango Dressing und gerösteten Walnüssen. Das war Gourmet, vom allerfeinsten, ich war im Himmel 🙂 Schade, dass ich meine Kamera nicht dabei hatte, um das Kunstwerk besser in Szene zu setzen… Jedenfalls, wenn ihr auf die süß-saure Kombi steht, probiert dieses Rezept aus!!! Aber schnell 😉

Dann gab es auch noch den Klassiker: Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #23

Standard

vegan wednesday

Kommen wir gleich zur Sache 😉 Das gab’s heute zum Futtern:

Frühstück

Haferflocken, Leinsamen, Sojajoghurt, Früchte, Nüsse und KokosflockenHaferflocken, Leinsamen, Sojajoghurt, Früchte, Nüsse und Kokosflocken

Haferflocken, Leinsamen, Sojajoghurt, Früchte und Kokosflocken

Mittagessen Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #16

Standard

vegan wednesday

Heute zeige ich euch traditionell das Essen am heutigen Vegan Wednesday – kurz und knackig:

Frühstück

Haferflocken mit Schokocookies

Haferflocken, zerbröselte Schokocookies  und Haselnussmilch. Die Schokocookies hatte ich letztes Wochenende für den Geburtstag einer Freundin gebacken. Sie sind dann leider nichts geworden (teilweise angebrannt, teilweise auseinandergefallen) und jetzt versuche ich sie irgendwie zu verwerten. Sie fallen zwar auseinander, schmecken aber echt lecker, also ist das nicht so schwierig 🙂

Mittagessen

Wraps mit Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #13

Standard

vegan wednesday

So langsam kehrt nach den Feiertagen auch bei mir wieder der Alltag ein. Gestern bin ich von dem Haus meiner Eltern zurück in unsere Wohnung nach Mannheim gefahren.

Ich muss euch unbedingt noch ein paar leckere Gerichte zeigen, die meine Mama letzte Woche gekocht hat:

In Sojasauce eingelegter Tofu mit Zwiebeln, Rosenkohl mit Sojasahnesauce und Kartoffeln

In Sojasauce eingelegter Tofu mit Zwiebeln, Rosenkohl mit Sojasahnesauce und Kartoffeln Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #11 mal anders – mit 4-gängigem Weihnachtsmenü

Standard

Nur noch eine Woche, dann ist Weihnachten! Wisst ihr denn schon, was ihr tolles veganes zaubern werdet? Wenn ja, dann lasst es mich wissen und lasst mir einen Kommentar mit euren veganen Weihnachtsmenüs da; das würde mich wirklich freuen, denn ich brauche noch ein paar Anregungen! 🙂

Meine Eltern essen selbst zu Hause größtenteils vegan und haben mir vor einiger Zeit vorgeschlagen, dass wir auch an Weihnachten vegan kochen können. Das hat mich natürlich megamäßig gefreut und ich suche schon seit Wochen nach tollen veganen Weihnachtsrezepten. Ein 4-gängiges Weihnachtsmenü habe ich schon zusammengestellt. Das möchte ich euch heute, am Vegan Wednesday, präsentieren.

Avilia’s veganes Weihnachtsmenü für 4 Personen: Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #8

Standard

vegan wednesday

Heute ohne Vorwort 😉

Frühstück

 

Nach dem Aufstehen und einer 10-minütigen Meditationseinheit gab es ein leckeres Frühstück: Matcha Chiapudding mit aufgetauten Heidelbeeren. Obwohl ich den Pudding immer noch nicht cremig genug finde, hat er mir diesmal noch besser geschmeckt als beim letzten Versuch (den und ein paar Infos über Chiasamen findet ihr hier).

Rezept: Lies den Rest dieses Beitrags