Schlagwort-Archive: La Veganista

Gewinnspiel: Ein Jahr vegan!!! My first veganniversary :)

Standard

1 Jahr vegan - my first veganniversary

Heute vor einem Jahr habe ich angefangen, mich ausschließlich vegan zu ernähren. Für mich bedeutet dieser Tag  wirklich sehr viel. Wenn ich nicht so viel Unistress hätte, würde ich sogar eine kleine veganniversary Party schmeißen! Das hole ich aber noch nach 🙂

Neulich schrieb eine Veganerin in einer Facebook-Gruppe, dass sie es komisch findet, wenn man seine Vegantage zählt oder feiert, weil das für sie so wirkt, als bezeichnet man Vegan-sein als etwas schwieriges, als eine Art Diät, bei der man die Tage zählen muss. Doch so empfinde ich das wirklich nicht. Ich bin einfach total glücklich über meine Entscheidung, vegan zu leben. Und ja, ich bin auch etwas stolz darauf! Denn das ist etwas, dass ich selbst entschieden und selbst „erreicht“ habe. Es tut einfach gut, hinter seinen Überzeugungen zu stehen und etwas Gutes für Tiere, Umwelt und auch sich selbst zu tun. Genau deshalb ist für mich der heutige Tag ein Grund zum Feiern.  

Was hat sich seit einem Jahr bei mir verändert? Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #19

Standard

vegan wednesday

Dieses Mal gibt’s den Vegan Wednesday ausnahmsweise am Donnerstag 🙂

Also schaut her, was es gestern feines zu essen gab:

Frühstück

Warmer Hirseauflauf mit Äpfeln à la Veganista

Warmer Hirseauflauf mit Äpfeln à la Veganista. Mit Kokosmilch, Zimt, Vanille 🙂 Etwas trocken, deshalb finde ich, kann man das Backen eigentlich auch weglassen, aber sonst sehr lecker.

Mittagessen Lies den Rest dieses Beitrags

Rezept: Überbackene Cannelloni mit einer „Ricotta“-Spinatfüllung (ohne Tofu)

Standard

Avilia's Rezept vegan

Im Rahmen des gestrigen Vegan Wednesdays habe ich euch schon mein Wochenhighlight präsentiert: Überbackene Cannelloni mit einer „Ricotta“/Spinatfüllung.

Überbackene Cannelloni mit einer „Ricotta“- und Spinatfüllung (ohne Tofu)

Als eines meiner alten Lieblingsrezepte musste ich es veganisieren. Die meisten Rezepte, die ich im Internet gefunden habe, enthielten Tofu. An sich kein Problem, doch irgendwie hat mich das nicht überzeugt, da Tofu doch nicht so cremig sein kann wie Ricotta.

In meinem momentanen Lieblingskochbuch La Veganista stieß ich dann auf ein rohveganes Rezept für einen Cashew-„Ricotta“. Das wollte ich unbedingt in meinem Rezept verwenden. Es eignet sich übrigens auch Lies den Rest dieses Beitrags

Mein erstes veganes Weihnachten

Standard

Vegan Wednesday Weihnachten

Wie ich in meinem letzten Post geschrieben habe, durfte ich dieses Jahr für meine ganze Familie über die Feiertage vegan kochen. Bei 8 Personen war das etwas anstrengend, aber zum Glück musste ich nicht ganz alleine in der Küche stehen und hatte immer etwas Hilfe von meiner Mama oder meinen Brüdern – danke 🙂 Es hat viel Spaß gemacht!

Was es bei uns gab? Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #11 mal anders – mit 4-gängigem Weihnachtsmenü

Standard

Nur noch eine Woche, dann ist Weihnachten! Wisst ihr denn schon, was ihr tolles veganes zaubern werdet? Wenn ja, dann lasst es mich wissen und lasst mir einen Kommentar mit euren veganen Weihnachtsmenüs da; das würde mich wirklich freuen, denn ich brauche noch ein paar Anregungen! 🙂

Meine Eltern essen selbst zu Hause größtenteils vegan und haben mir vor einiger Zeit vorgeschlagen, dass wir auch an Weihnachten vegan kochen können. Das hat mich natürlich megamäßig gefreut und ich suche schon seit Wochen nach tollen veganen Weihnachtsrezepten. Ein 4-gängiges Weihnachtsmenü habe ich schon zusammengestellt. Das möchte ich euch heute, am Vegan Wednesday, präsentieren.

Avilia’s veganes Weihnachtsmenü für 4 Personen: Lies den Rest dieses Beitrags

Vegane Weihnachtsbäckerei – Tag 2

Standard

So, heute ging es dann weiter, allerdings nur noch mit zwei Rezepten, beide von baking the law – einem super Blog mit veganen Backrezepten!

Eulen-Cookies mit Hafer & Orange

Sind die nicht goldig? Die musste ich einfach backen! Sie waren ein bisschen aufwendiger, weil man die Augen formen muss, aber es hat auch sehr viel Spaß gemacht 🙂

Dann habe ich noch Hildabrötle gebacken. Die hatte sich Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #8

Standard

vegan wednesday

Heute ohne Vorwort 😉

Frühstück

 

Nach dem Aufstehen und einer 10-minütigen Meditationseinheit gab es ein leckeres Frühstück: Matcha Chiapudding mit aufgetauten Heidelbeeren. Obwohl ich den Pudding immer noch nicht cremig genug finde, hat er mir diesmal noch besser geschmeckt als beim letzten Versuch (den und ein paar Infos über Chiasamen findet ihr hier).

Rezept: Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #7

Standard

vegan wednesday

Wegen des Lernstresses habe ich es doch nicht geschafft nach dem letzten Vegan Wednesday zu bloggen – sorry! Aber diese Woche folgt auf jeden Fall noch ein Post!

Naja „Lernstress“, das ist so eine Sache! Wenn ich nicht so viel Zeit aufbringen müsste, mit meinem inneren Schweinehund zu kämpfen, dann wär die ganze Sache schon viel weniger stressig…

Aber egal 🙂

Es gibt Neuigkeiten zum Vegan Wednesday: 1. werden neue Mitpinner/innen gesucht und 2. sind die Regeln etwas aufgelockert worden. Wir Teilnehmer dürfen ab jetzt unsere Highlights der letzten Wochentage (außer Samstag/Sonntag) fotografieren und nicht nur, was am Vegan Wednesday gegessen wird. Genauere Infos und den Sammelpost findet ihr hier.

Diese Regeländerung kommt mir diese Woche gerade recht! Denn am Montag gab es was ganz feines bei uns, das ich euch unbedingt zeigen möchte:

Gyros aus Sojamedaillons mit Tzatziki (à la Veganista), Ofenkartoffeln und Couscoussalat

Gyros aus Sojamedaillons mit Tzatziki (à la Veganista), Ofenkartoffeln und Couscoussalat. Das war echt sowas von lecker! Und total krass: durch die Panade bekommen die Sojamedaillons so eine „fleischähnliche“ Haut… also wer bei solchen Alternativen noch Tiere essen will?

Abgesehen vom Frühstück, das ich vergessen habe zu fotografieren, möchte ich euch aber trotzdem die leckeren Sachen zeigen, die ich heute – am Vegan Wednesday – gegessen habe. (Zum Frühstück gab es Müsli – siehe Vegan Wednesday #5.)

Mittagessen Lies den Rest dieses Beitrags

Vegan Wednesday #2

Standard

vegan wednesday

Mein zweiter Vegan Wednesday! Habt ihr schon das Board vom letzten gesehen? Wenn nicht, dann klickt hier!

Und, was habe ich denn heute wieder leckeres gegessen? 😉

Frühstück

Chia-Pudding mit Macadamiamilch, Zimt, Vanille und Heidelbeeren.

Das Rezept à la Veganista und überhaupt Chiasamen habe ich heute zum ersten Mal ausprobiert.

Ich weiß nicht, ob meine selbstgemachte Macadamiamilch zu wässrig war, aber irgendwie war der Pudding sehr schleimig. Ich werde es nächstes Mal mit gekaufter Pflanzensahne versuchen und sehen, ob die Konsistenz dann cremiger wird. Geschmeckt hat es mir und meinem Freund aber trotzdem sehr 🙂

Chiasamen sind außerdem super gesund! Sie enthalten über 20 Prozent hochwertiges Eiweiß, Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien, Calcium, einen hohen Ballaststoffgehalt und viele Vitamine (E, A, B1, B2, B3, B8).

Mittagessen Lies den Rest dieses Beitrags